Motorschirm Trike einsitzig unter 120 Kg


Noch nie war es so einfach in die Luft zu kommen.

Du möchtest mit deiner Motorschirm Ausbildung im Einsitzer Trike unter 120 kg starten?

 

Bei uns werden diese Ausbildungsinhalte parallel zu den Motorschirmkompaktkursen gelehrt. Bist du noch Fussgänger also hast noch keine fliegerische Vorbildung startest du mit dem Motorschirmpowerkurs. Hast du schon einen DHV A-Luftfahrerschein startest du mit dem Motorschirmkompaktkurs. 

 

Die praktische Ausbildung umfasst:

am Boden

  • die technische Grundeinweisung Motorschirmtrike
  • Geräteaufbau und Vorflugcheck
  • Probelauf
  • Fahrübungen

Fahren (ohne Schirm)

  • Motor aus Übung
  • Anfahren /Bremsen
  • Slalom bei angepasster Geschwindigkeit
  • Drehzahl nach Vorgabe einstellen
  • Gas dosieren für Schleppgas/Überflugübung
  • liegende Acht fahren

Aufziehübung ( ohne abheben)

  • Steuerleinen aufnehmen, Motor starten
  • Schirm bei 70Grad anbremsen
  • Gas zum Rollen reduzieren
  • Schirm leicht unter Druckpunkt angebremst halten
  • Weiterrollen und Schirm zentrieren durch Steuern
  • zentrierten Schirm kontrolliert ablegen

Flugstart

  • positive Startentscheidung oder Startabbruch
  • maximale Beschleunigung des Schirmes
  • Geradeausabflug auf Startlinie
  • Steigen bis zur Sicherheitshöhe
  • Richtungswechsel nach Erreichen der Sicherheitshöhe

Fliegen

  • Geradeausflug, Kurs halten
  • Richtungswechsel durch Steuern
  • Kurvenflug
  • kontrolliertes Rollen bis 30 Grad bei Kursstabilität
  • liegende Acht
  • Verwendung der Bremsen als Vorübung für Flare Landetechnik
  • richtige Landeeinteilung
  • tiefer Überflug
  • Landung mit Schleppgas

Nach dem sicheren Beherschen des Motorschirm - Trike am Boden geht es dann in die Luft. Gutes Groundhandling erleichtert dir das Fliegen mit Motor.

 

tiefe Überflüge, Starten und Landen, Flugachten mit Motorunterstützung, Gaswechselübungen, Touch and Go, Landeeinteilung, Motorausfallübungen, nicken und rollen mit Gas und als grönender Abschluss unsere beliebten Edersee Überlandflüge, die jedes Fliegerherz höher schlagen lässt.

 

Ausrüstung

Wir schulen nur mit dem modernsten Material mit Fresh Breeze Bullix:

sowie mit moderner Funktechnologie.

 

Konzipiert für den härtesten Einsatz. Dieses zum Teil 2-fach gefedertes Gleitschirmtrike bietet Robustheit auf höchstem Niveau. Sein komfortabler Sitz ermöglicht lange Flüge.

Der BulliX besitzt eine Aufziehhilfe. Der Schirm braucht beim Start nicht geführt werden. Das Starten wird dadurch erheblich vereinfacht.


eine motorlose Grundausbildung bei uns der Gleitschirmkompaktkurs mit 30 Flügen über 100m oder alternativ den Gleitschirm : A-Schein

Gesundheit und durchschnittliche Fitness sind Voraussetzungen zur Teilnahme am Einsitzer Motorschirm Trike Kompaktkurs.

Rückwärtsstarttraining ist von Vorteil.

Wir starten unsere Motoren am Flugplatz Höxter-Holzminden.

Unterkünfte,  Wohnmobilplätze stehen zur Verfügung. Gerne sind wir bei der Buchung behilflich.

  • -Unterstützung per Funkgerät
  • -Leihgebühren Motorschirmtrike optional
  • -Leihgebühren  Rettung / Gleitschirm / Helm optional
  • -Haftpflicht-Versicherung
  • -komplette theoretische Ausbildung
  • -komplette praktische Ausbildung
  • Schäden an der Leihausrüstung gehen zu Lasten des Schülers (MFC Pechvogelfond kann freiwillig abgeschlossen werden 200,-)
  • -gute Laune und Lust aufs Fliegen
  • -mentale und durchschnittliche körperliche Fitness 
  • -ein Mindestalter von 14 Jahren (nach oben gibts  keine Altersgrenze)
  • -Knöchel stützende Schuhe, wir empfehlen Fliegerstiefel (bei uns in allen Größen erhältlich)
  • -Outdoor-geeignete Bekleidung (Outdoorhose oder lange Jeans, Windjacke...)
  • -(Plastik-)Trinkflasche, Pausensnack (z.B. Müsliriegel)
  • -Sonnencreme
  • -eigene Gleitschirmausrüstung für Groundhandling wenn vorhanden

Bei allen MFC Kursen im Inland gilt die MFC Wettergarantie...

Alle wegen Wetter nicht durchführbaren Flüge können kostenfrei zu einem anderen Kurstermin nachgeholt werden

 

einmalig in Deutschland

Schäden gehen in der Regel zu Lasten des Flugschülers.

Wenn man bedenkt, dass ein Motor ca. einen Wert von 4500€ hat, dann kann ein Schaden ganz schön ins Geld gehen.

Wir tun alles dafür, dass dieses nicht eintritt.

im Pechvogelfond werden diese Schäden übernommen

freiwillige Einzahlung 200€ für die Dauer deiner Motorschirm Trike Ausbildung

Wir verfügen über einen ortsansässigen DULV Prüfer der individuell Prüfungen veranstaltet. Die Prüfungsgebühren in Höhe von ca. 180 Euro sind separat an den DULV Prüfer zu entricht

Die theoretische Ausbildung

besteht aus 6 Fächern Luftrecht, Meteorologie, Navigation, Flugfunk, Verhalten in besonderen Fällen, Technik.

 

zur Vorbereitung der theoretischen Prüfung empfehlen wir den aktuellen Dulv Fragenkatalog ( zu bestellen über UL - Theorie Lernprogramm  ) in Verbindung mit dem Lehrbuch " Ul Fliegen mit einem Motorschirm" aus unserem Flugshop.

die technische Grundeinweisung Motorschirm, Geräteaufbau und Vorflugcheck, Probelauf, Start und Fahrübungen mit laufenden Motor.

Nach dem sicheren Beherschen des Motorschirm Trikes am Boden geht es dann in die Luft. Gutes Groundhandling erleichtert dir das Fliegen mit Motor. tiefe Überflüge, Starten und Landen, Flugachten mit Motorunterstützung, Gaswechselübungen, Touch and Go, Landeeinteilung, Motorausfallübungen, nicken und rollen mit Gas und als grönender Abschluss unsere beliebten Weser Überlandflüge, die jedes Fliegerherz höher schlagen lässt.

die Ausbildungskosten setzen sich zusammen aus:

  • Kompaktkurs zur UL-Motorschirmlizenz (SPL) PreisTheorie-Einheiten, komplett 390 €
  • Praxis-Einheiten, komplett, inkl. aller Flüge bis zur Prüfungsreife (Wettergarantie) 390 €
  • Start- und Landeplatzgebühren 50 €
  • Spritpauschale, 30 €
  • optional: Motor Leihgebühr (wird bei Kauf einer Motorausrüstung angerechnet) 200 €
  • optional: Leihschirm, falls der eigene Schirm nicht Motorkompatibel ist 200 €
  • optional, Aufpreis nur bei Trikeausbildung 250 €
  • optional, MFC Pechvogelfond - Vollkasko bei Ausrüstungscrash                                       200 € 
Gruppenrabatt: gibt's ab drei Personen bei gemeinsamer Anmeldung. 

Motorschirm fliegen ist die einfachste und günstigste Art, wenn du dich in der Luft motorisiert fortbewegen möchtest. Die Technik der Motoren steht auf einem sehr hohen Standard, sie werden immer leiser, leichter und zuverlässiger. Die Gleitschirme sind sicherer geworden und sind den Motoren angepasst. So kann man mit einem guten und sicheren Gefühl in die Luft gehen.

 

Wir schulen nur mit dem modernsten Material Rucksackmotor sowie leichte Trikes : Motoren von Fresh Breeze, Miniplane, PAP, FTR und Simplify.

Gleitschirme von Skywalk, Advance, Nova und Gradient sowie mit moderner Funktechnologie.

In der Schulung kannst du die verschiedenen Systeme durchprobieren und das für dich Geeignete finden. Wir halten die aktuellsten Modelle für dich zum Probefliegen bereit. Schau auch mal in unserem FlugShop vorbei.

Die Leihgebühr wird beim Kauf einer Komplettausrüstung voll angerechnet.


Anmeldung und Termin aussuchen


Kontakt

Gleitschirm & Motorflugcenter MFC GmbH

Flugplatz Höxter - Holzminden

Räuschenbergstrasse 100

37671 Höxter

Telefon: +49 (0) 5271/3913070

Fax: +49 (0) 5271/3913071

Mobil: +49 (0) 160/94 44 02 39

info@landewiese.com

www.landewiese.com

 Telefonisch sind wir von 10 Uhr bis 18 Uhr erreichbar. Sollte dieses in Ausnahmefällen nicht der Fall sein, dann sind wir gerade am Fliegen oder sind in der Ausbildung.

Anfahrt



Aktuelles 17.04.2019

Hallo liebe MFC Piloten,

Wir wünschen Euch und Euren Lieben ein schönes Osterfest. Viele schöne Flüge und ein paar besinnliche Feiertage.

Letztes Wochenende startete der Schnupperkurs doch eher bei bescheidenen Wetter. Sehr windig und sogar Aprilwetter mit Schnee. Nach ein paar Aufziehübungen ging es dann an den Übungshang bei ersten Flügen.
Unter der Woche dann war es zwar sonniges Wetter, doch für die Newbies ein wenig heftig mit der Frühjahrsthermik. So haben wir erst 5 Höhenflüge an der Winde, aber ein gutes Feingefühl durch Groundhandlig uns erarbeitet. Die Freiflieger konnten die ersten Streckenflüge am Brunsberg verzeichnen.

Fliegen an den Ostertagen
die Winde steht bis Ostermontag und dort ist es schon relativ voll. 
der Motorschirmkurs ist leider ebenfalls ausgebucht.

Für die Freiflieger mit A-Schein empfehlen wir den Brunsberg bei dem es schon die ganze Woche perfekte Flugbedingungen hat. Bitte meldet euch bei den Vereinsmitgliedern an.



Fliege deinen Traum

MFC - HIER GEHT`s HOCH


Newsletter


Social Media


MFC Videos

Hier findest Du unsere aktuellen MFC Videos


Share it