Drachen -Trike Ausbildung

UL Drachen-Trike fliegen


 

Im Prinzip stammt das Trikefliegen vom Drachensport ab, es handelt sich also um einen Motordrachen.  Das Trike zählt zu den gewichtskraftgesteuerten Ultraleichtflugzeugen und hat je nach Bauart eine maximale Abflugmasse von bis zu 450kg. Für einsitzige Trike's ist die maximale Abflugmasse auf 300kg begrenzt. Ein Trike hat eine Reisegeschwindigkeit von ca. 80km/h bei einem Verbrauch von 6 bis 14 Liter pro Stunde. Moderne Trikes kommen nun auf eine Reisegeschwindigkeit auf ca. 200 km/h.

Für die Steuerung des Trikes verschiebt man sein Gewicht unter der Tragfläche. 

Drachentrikes sind gleichzeitig günstiges Reisemittel und traumhaftes Hobby.

Im Vergleich zu anderen Luftsporarten ist das Drachen - Trike das Motorrad der Lüfte mit RundumSicht und bringt somit den Flugspass Pur!

Das Drachen-Trike ist das Ultraleichtflugzeug für den freiheitsbewußten Piloten, der auf den Wind um die Nase nicht verzichten möchte.

Ein gutes gebrauchtes Gerät bekommt man ab 10.000 EUR, oder man chartert ein Gerät unserer Flugschule stundenweise.

Drachen - Trike Ausbildung


Wir führen die Trikeausbildung als sogenannte Doppelsitzerschulung durch. Wir haben die Ausbildung in zwei Stufen unterteilt. Das heißt, in der Stufe 1 fliegt der Fluglehrer mit, bis das Starten und Landen sicher beherrscht wird und du vor deinem Alleinflug stehst. In der Stufe 2 fliegst du nun dein Drachentrike selbst bis zur Prüfungsreife unter Beobachtung deines Fluglehrers und schliesst deine Ausbildung mit einer Theorie- sowie einer Praxisprüfung ab. Nun bist du ein selbständiger gut ausgebildeter MFC Pilot.

Grundsätzlich besteht die Ausbildung aus einem Theorie- und einem Praxisteil. Die Theorie wird Parallel zu den Praxiseinheiten abgehalten.

Drachentrike Stufe 1


In der Ausbildung für Dachentrike Stufe 1 kannst du deine ersten Ausbildungsflüge unter Begleitung deines Fluglehrers machen. In der Drachen -Trike Stufe 2 kannst du deine Alleinflüge absolvieren.

Für deinen Flugschein benötigst du hier min. 25 Flugstunden als Fussgänger ohne fliegerische Vorbildung.

Mit fliegerischer Vorbildung bekommst du eine Vergünstigung.

Piloten mit gültiger Lizenz für Dreiachser / Fußstart-UL / PPL-A / -B / -C / -H / N / Lizenz nach JAR-FCL

sowie 

Piloten mit gültiger Lizenz für Motorschirme / Motorschirm-Trikes

und sogar

Piloten mit DHV-B Schein für Hängegleiter / Gleitsegel

benötigen hier nur 15 Flugstunden sowie fallen Teile in der Theorie weg. (siehe Ausbildungsrichtlinien DULV)

  • Starts und Landungen auf verschiedenen Flugplätzen
  • Außenlandeübungen mit Fluglehrer
  • Mind. zwei Überlandflüge (> 100 km mit Zwischenlandung)
  • Mind. drei Überlandflüge im Alleinflug über je mind. 50 km Strecke mit Zwischenlandung
  • Theoretische und praktische Einweisung in besondere Flugzustände und in das Verhalten bei Notfälle

Drachentrike Stufe 2


 

Du hast deinen Drachen Trike Kurs Stufe 1 mit Bravour gemeistert, dann geht es weiter mit dem Drachen Trike Kurs Stufe 2. Du fliegst nun schon annähernd selbständig und bist im Alleinflug. 

Im Alleinflug stehen nun die Trainingsschwerpunkte selbständiges Starten, Kurventechnik, Platzrunden fliegen und zielgenaues Landen im Vordergrund.

Das grosse Highlight sind unsere beliebten Überlandflüge, hierbei geht es um die Navigation sowie Anflüge auf anderen Flugplätzen.

Parallel zur Praxisausbildung kümmern wir uns um die noch fehlenden theoretischen Inhalte.

 

Du bist nun ein TOP Drachen Trike Pilot 

Fliegen kann so einfach und doch so sicher sein.

 

Tip: Nach bestandener Prüfung kannst du nun stundenweise nach Absprache unsere Trikes mieten.

Wir beraten dich ebenfalls auch gerne Bei einem Kauf eines Drachen Trikes.

 


Gute Gesundheit und durchschnittliche sportliche Fitness sind einzige Voraussetzungen zur Teilnahme am Drachen-Trike Kurs Stufe 1 . Vor dem ersten Alleinflug benötigen wir ein fliegerärztliches Tauglichkeitszeugnis LAPL.

Wir starten am Flugplatz Höxter-Holzminden

Unterkünfte, Übernachtungsmöglichkeiten, Wohnmobilplätze stehen zur Verfügung. Gerne sind wir dabei behilflich.

-Theorie- und Praxisausbildung unter Begleitung deines Fluglehrers

-gute Laune und Lust aufs Fliegen

-mentale und durchschnittliche körperliche Fitness

-ein Mindestalter von 14 Jahren (nach oben gibts keine Altersgrenze)

-Knöchel stützende Schuhe, wir empfehlen Fliegerstiefel (bei uns in allen Größen erhältlich)

-Outdoor-geeignete Bekleidung (Outdoorhose oder lange Jeans, Windjacke...) (Plastik-)Trinkflasche, Pausensnack (z.B. Müsliriegel) Sonnencreme

 Ausbildung von Fußgängern (ohne fliegerische Vorbildung)

Modul I (Allgemeine Fächer): Luftrecht, Flugfunk, Navigation, Meteorologie

Modul II (Spezielle Fächer): Technik (und pyrotechnische Einweisung), Verhalten in besonderen Fällen (inkl. Menschliches Leistungsvermögen)

Die Theorieprüfung wird von einem DULV-Prüfungsrat abgenommen. 

 

Ausbildung von Piloten mit gültiger Lizenz für Dreiachser / Fußstart-UL / PPL-A / -B / -C / -H / N / Lizenz nach JAR-FCLTheorie (vgl. § 42 LuftPersV):

Ausbildung in Modul II: Die speziellen Fächer (Technik, Verhalten in besonderen Fällen). Keine Theorieprüfung: Bestätigung der Ausbildung durch die Flugschule. (Entfällt bei UL-Dreiachser)

Die pyrotechnische Einweisung kann bei Nachweis entfallen.

 

Ausbildung von Piloten mit gültiger Lizenz für Motorschirme / Motorschirm-Trikes

Ausstelldatum der Motorschirm-Lizenz NACH 01.02.2012:

Theorieausbildung und -prüfung in den Fächern

Modul I (allgemeine Fächer): Luftrecht (nur Prüfung), Navigation

Modul II (spezielle Fächer): Technik, Verhalten in besonderen Fällen (inkl. Menschliches Leistungsvermögen)

Theorie-Prüfung in den o. g. Fächern durch einen externen DULV-Prüfungsrat .

Ausstelldatum der Motorschirm-Lizenz VOR 01.02.2012:

Theoretische Einweisung durch den Ausbildungsleiter in Modul II (spezielle Fächer):

Technik (und pyrotechnische Einweisung)

Verhalten in besonderen Fällen (inkl. Menschliches Leistungsvermögen)

 Ausbildung von Piloten mit DHV-B Schein für Hängegleiter / Gleitsegel

Modul I (Allgemeine Fächer): Luftrecht, Flugfunk (kann bei Nachweis entfallen), Navigation

Modul II (Spezielle Fächer): Technik (und pyrotechnische Einweisung), Verhalten in besonderen Fällen (inkl. Menschliches Leistungsvermögen)

Die schriftliche Theorieprüfung wird von einem DULV-Prüfungsrat abgenommen. 

zur Vorbereitung der theoretischen Prüfung empfehlen wir den aktuellen Dulv Fragenkatalog https://www.ul-theorie.de

 Die praktische Ausbildung umfasst 25 h Flugzeit auf Trike für Fussgänger, davon mind. 5 h Alleinflugzeit und mind. 10 h mit Fluglehrer.    

Starts und Landungen auf verschiedenen Flugplätzen

Außenlandeübungen mit Fluglehrer

Mind. zwei Überlandflüge (> 100 km mit Zwischenlandung)

Mind. drei Überlandflüge im Alleinflug über je mind. 50 km Strecke mit Zwischenlandung

Theoretische und praktische Einweisung in besondere Flugzustände und in das Verhalten bei Notfällen.

Die praktische Prüfung wird von einem DULV-Prüfungsrat abgenommen.

 

Piloten mit fliegerischer Vorbildung bekommen hier eine Vergünstigung von 10 h

Piloten mit gültiger Lizenz für Dreiachser / Fußstart-UL / PPL-A / -B / -C / -H / N / Lizenz nach JAR-FCL

sowie 

Piloten mit gültiger Lizenz für Motorschirme / Motorschirm-Trikes

und sogar

Piloten mit DHV-B Schein für Hängegleiter / Gleitsegel

  

 

 

 Die Ausbildungskosten richten sich nach den Vorkenntnissen des Piloten. Sie setzen sich zusammen aus Grundgebühren, erforderlichen Flugstunden sowie der Theorie.

Ausbildungskosten für Stufe 1 + Stufe 2 gesamt

Für Fussgänger ohne fliegerischer Vorbildung 3450,-

Für Piloten mit fliegerischer Vorbildung 2450,-

Die Kalkulation bezieht sich auf die vom Verband festgelegten Mindeststunden. Bei Bedarf, entscheidet der Fluglehrer ob die Flugstunden und der Ausbildungsstand übereinstimmen oder ob noch zusätzliche Stunden benötigt werden. Eine zusätzliche Flugstunde kostet 120,-€ . Mit den Mindeststunden kommen wir aber in der Regel hin.

 

Hinzu kommen Landegebühren am Flugplatz Höxter 2,- pro Landung extern ca.5,-

Spritpauschale 30,- die Flugstunde

Prüfungsgebühren vom DULV

Schäden am Fluggerät gehen zu Lasten des Flugschülers

Die Fluggeräte haben eine Vollkaskoversicherung mit einer Selbstbeteiligung in einem Schadenfall von 2500,-. Bei einem Schadenfall muss die Selbstbeteiligung übernommen werden. Über diese Selbstbeteiligung von 2500,- kann man sich extra versichern.

 

 

 wir schulen auf unserem Drachentrike der Marke Air Creation Skypper oder auf einem topmodernen Drachentrike der Marke Air Creation Tannarg. 

Diese Drachentrikes können auch nach der Schulung gechartert werden zu einem Flugstundenpreis inclusive. Sprit für 110,-/h

Diese Drachentrikes können auch nach der Schulung gechartert werden zu einem Flugstundenpreis inclusive. Sprit für 100,-/hwir schulen auf Drachentrike Air Creation Skypper und Air Creation Tannarg.

wir schulen auf Drachentrike Air Creation Skypper und Air Creation Tannarg.

Diese Fluggeräte sind Vollkaskoversichert mit eine Selbstbeteiligung von 2500,-. Die Selbstbeteiligung muss im Falle eines Schadens vom Flugschüler übernommen werden.

 

Diese Drachentrikes können auch nach der Schulung gechartert werden zu einem Flugstundenpreis inclusive. Sprit für 100,-/h

Für die Ausbildung zum Drachentrike-Piloten benötigen wir in der Regel die Mindeststundenanzahl, wie sie vom Verband gefordert wird. Unsere Kurse finden von Montag bis Freitag bei passendem Wetter nach Terminplan statt. Für die Ausbildung benötigen wir von 2 bis 4 Wochenblöcke. Nach Absprache können jedoch auch individuelle Termine vereinbart werden. Die theoretische Ausbildung erfolgt parallel zu unseren Motorschirmkursen.

Termine & Buchung


Man bucht immer für die ganze Woche von Montag bis Freitag. Bei nur einzelnen Tage oder individuellen Terminen kontaktiert uns bitte per Whatsapp oder Email.


Chartern


 wir schulen auf unserem Drachentrike der Marke Air Creation Skypper oder auf einem topmodernen Drachentrike der Marke Air Creation Tannarg. 

Diese Drachentrikes können auch nach der Schulung gechartert werden zu einem Flugstundenpreis inclusive. Sprit für 110,-/h

Schäden am Fluggerät gehen zu Lasten des Piloten.

Die Fluggeräte haben eine Vollkaskoversicherung mit einer Selbstbeteiligung in einem Schadenfall von 2500,-. Bei einem Schadenfall muss die Selbstbeteiligung übernommen werden. Über diese Selbstbeteiligung von 2500,- kann man sich extra versichern.


Drachentrike Video




Kontakt

Gleitschirm & Motorflugcenter MFC GmbH

Flugplatz Höxter - Holzminden

Räuschenbergstrasse 100

37671 Höxter

Telefon: +49 (0) 5271/3913070

Fax: +49 (0) 5271/3913071

Mobil: +49 160/94 44 02 39

info@landewiese.com

www.landewiese.com

Wenn wir mal nicht zu erreichen sind befinden wir uns gerade in der Ausbildung. Unsere Bürozeiten sind von 10 Uhr bis 17 Uhr. Alle Infos zu den Kursen findet ihr auf unserer Internetseite. Ihr könnt uns auch über E-Mail oder Whatsapp mobil erreichen.


NEWS vom 07Juni 2024

 

Hallo liebe MFC Piloten

Wir befinden uns immer noch an der Dune du Pyla und haben zwei Wochen lang perfektes Wetter zum Gleitschirmfliegen gehabt. Nun kehren wir entspannt nach Hause zurück. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Dune immer noch eine Reise wert ist. Aufgrund des verheerenden Brandes hat sie sich zwar verändert, aber die Natur erholt sich langsam wieder. Das Fliegen macht hier immer noch viel Spaß und man kann eine Menge lernen.

Wir sind also noch unterwegs und daher keine Flugbetreuung am Flugplatz Höxter.

Weiter geht es bei uns mit der Drachentrike Schulung planmässig ab Montag den 17 Juni 11 Uhr

viele Fliegergrüsse von der Dune

 

 

Anfahrt

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.


Newsletter


Social Media


Facebook

MFC Blog

Unsere Flugabenteuer in Bild und Schrift

MFC Videos

Hier findest Du unsere aktuellen MFC Videos



Share it

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.