B-Schein Überlandberechtigung

Den B-Schein machst Du auf unseren Flugreisen.

Für den B-Schein musst Du keinen ausdrücklichen Praxiskurs buchen. Du benötigst dafür 20 Flüge über 500m und davon 10 Flüge über 30 Minuten sowie einen Streckenflug über 15 km. 

Begleite uns einfach bei unseren zahlreichen Flugreisen. Dort bringen wir es Dir bei und wir dokumentieren Deine erfolgreichen Streckenflüge in Deinem Ausbildungsnachweis. Wenn Du deine Flüge zusammen und die B-Schein-Theorie (zu den Motorschirmkursen oder nach Ankündigung im Newsletter) abgeschlossen hast, bekommst Du die Überlandberechtigung.

 

Ausbildungsinhalte

  • Ausrüstung: Übungen zum Auslösen des Rettungsgerätes (Turnhallentraining oder Training im G-Force-Trainer)
  • Flugplanung: Planung der Flüge unter Einbeziehung der herrschenden Gelände- Wetter- und Gefahrensituation, Wetterbeobachtung
  • Landeeinteilung: Landeeinteilung bei Starkwind, Landeeinteilung für Hanglandung, Landeeinteilung für das Landen auf kleiner FlächeLandung: 
  • Flugmanöver: seitliches Einklappen bis maximal 50%- Stabilisieren und Ausleiten, Leitlinien-Acht unter 25 Sekunden
  • Schnellabstieg: Ohren Anlegen mit Beschleuniger, * B- Leinen- Stall, * Steilspirale mit moderatem Sinken (nur über Wasser) Übungen zum „Aktiven Fliegen“: Rollen und Stabilisieren, Nicken und Stabilisieren, Groundhandlingtraining
  • Streckenflugübungen: Z.B: Startüberhöhung erfliegen, kleine Strecken im Gleitwinkelbereich unter Berücksichtigung von Fixpunkten und Leitlinien erfliegen, Wechsel der Aufwindquellen
  • Streckenflug: Überlandflug mit mindestens 10 km Luftlinie oder 20 Punkten nach DHV-XC-Wertung

 

Kontakt

Gleitschirm & Motorflugcenter MFC GmbH

Flugplatz Höxter - Holzminden

Räuschenbergstrasse 100

37671 Höxter

Telefon: +49 (0) 5271/3913070

Fax: +49 (0) 5271/3913071

Mobil: +49 (0) 160/94 44 02 39

info@landewiese.com

www.landewiese.com

Anfahrt



Aktuelles 02.07.2020

Hallo liebe MFC Piloten,

in dieser Woche hatten wir mit dem Wetter keine bis minimale Freuden. Aufgrund von Regen und den berühmten 5 kmh zuviel konnten wir gerade mal 2 Flüge trotz frühen Aufstehens verbuchen. Die Gleitschirm A-Schein Theorie konnten wir bequem meistern und ein paar Groundhandlingsversuche taten auch noch gut.

Fliegen am Wochenende

auch an diesem Wochenende sind die Windgeschwindigkeiten fürs Gleitschirmfliegen zu hoch. 50 KmH in den Windböen sind da doch zuviel für die Tuchfliegerei.

Aus diesem Grund sagen wir die Windenschleppeinweisung und den Motorschirmschnupperkurs ab.

Der Motorschirmkurs startet mit Theorie programmgemäss am Samstag 11 Uhr.

Fliege deinen Traum

MFC - HIER GEHT`s HOCH


Newsletter


Social Media


MFC Videos

Hier findest Du unsere aktuellen MFC Videos


Share it