Motorgleitschirm

Im weitesten Sinne versteht man unter einem Motorgleitschirm, einen Gleitschirm, der mit einem Motor ausgestattet. Genauer gesagt handelt es sich dabei nach heutigem Verständnis um einen Rucksackmotor. Ein Motorgleitschirm ist somit ein Luftsportgerät. Dafür gibt es natürlich Rahmenbedingungen, die sich rechtlich etwas von einander unterscheiden, was sowohl länderspezifisch als auch geräteabhängig ist. Im Grunde ist der Motorgleitschirm in Deutschland kein solcher mehr, sonder wird als Ultraleichtflugzeug verstanden, da er eben einen Motor besitzt.

Der Motorgleitschirm macht einen besseren Auftrieb möglich und man kann auch auf ebenem Gelände starten. Ist man schließlich in der Luft, so sorgt der Motorantrieb dafür, dass die Höhe für eine längere Zeit gehalten werden kann, auch ohne dass man über die nötige Thermik und dynamische Aufwinde verfügt. Der Motor dient im Rahmen dessen nicht der Geschwindigkeitsgewinnung, sondern dem Steigen. Für das Tempo ist nach wie vor der entsprechende Gleitschirm zuständig.

Die wesentlichen Komponenten beim Motorgleitschirm sind letzten Endes der Rucksackmotor mit einem Tank und einem Propeller. Dieser ist in der Regel in einem Schutzkäfig gefangen. Je nach Gerät kann man sich so zwischen zwei und vier Stunden in der Luft aufhalten. Abhängig vom Wind können da schon mal 100 km zurückgelegt werden.

Das Gleitschirmfliegen ist für viele Menschen sehr faszinierend und macht den Traum vom Fliegen auch möglich ohne dass man eine jahrelange und kostspielige Flugausbildung machen muss. Außerdem besteht der Reiz für die meisten Gleitschirmflieger darin, dass man nicht in einer Blechkabine eingesperrt, sondern frei in der Luft ist und die Nähe zur Natur somit besser wahrnehmen kann. Wenn Sie sich dafür interessieren, dann machen wir Sie in Windeseile vom Anfänger zum Fortgeschrittenen bis hin zum Profi.

Kontakt

Gleitschirm & Motorflugcenter MFC GmbH

Flugplatz Höxter - Holzminden

Räuschenbergstrasse 100

37671 Höxter

Telefon: +49 (0) 5271/3913070

Fax: +49 (0) 5271/3913071

Mobil: +49 (0) 160/94 44 02 39

info@landewiese.com

www.landewiese.com

Anfahrt



Aktuelles 19.09..2020

Hallo liebe MFC Piloten,

der Gleitschirm Schnupperkurs am letzten Wochenende lief prächtig und die Teilnehmer grinsten nach ihren Erstflügen. Genauso erging es den vielen Rundfluggästen die eine herrliche Weitsicht erleben konnten.

diese Woche geniessen die Teilnehmer der Gleitschirmwoche ein paar nette Flüge bei noch warmen Temperaturen. Immerhin schafften sie ca. 20 Höhenflüge pro Pilot mit Coach Yvonne. Mit Cheffe Sven ging es parrallel für die Nachholer der Motorenfraktion in die Luft. Motorschirm - Motorschirmtrike - Xcitor - Drachentrike pflügten durch das Weserbergland.

Nun ist es aber erstmal Schluss mit diesen Freuden. Der Sommer geht nun endgültig und der Herbst  ist gekommen. Fluglehrerin Yvonne probiert nun den Neulingen theoretische Grundlagen einzuimpfen und die Moschiabteilung zieht gen Heimat.

Fliegen am Wochenende

auch für das Wochenende sieht es da nicht nach fliegen aus. Die Theoriefront wird noch bis Montag ziehen. Regen sowie viel Wind wird uns im Unterrichtsraum halten.

Die Windenschleppeinweisung ab Freitag wird wetterbedingt abgesagt.

Der Motorschirmschnupperkurs ab Samstag wird wetterbedingt abgesagt.

Das Rückwätsstarttraining hat evtl. Samstag noch Chancen auf Outdooraktivitäten. Bitte selbst entscheiden.

Motorschirm Performancekurs ab Samstag wird wetterbedingt abgesagt.

Der Motorschirmkompaktkurs startet ab Samstag voraussichtlich mit Theorie. Angemeldete Wiederholer die  ihre Theorie haben können ab Montag dazustossen.

 

Fliege deinen Traum

MFC - HIER GEHT`s HOCH


Newsletter


Social Media


MFC Videos

Hier findest Du unsere aktuellen MFC Videos


Share it