Handling, Soaring, Fun

Dune du Pilat Frankreich Arcachon


Dahin wo der Wind weht

Dune du Pilat an die Küste nach Frankreich Arcachon

 

Wer seinen Gleitschirm im Groundhandling beherschen will hat hier die einmalige Möglichkeit im laminaren Seewindsystem stundenlang zu spielen und an der Küste zu soaren. Wer hier an der Dune spielt, kommt in einer Woche sehr oft und lange in die Luft und lernt somit soviel wie in mehreren Jahren Fliegens. 

Hier kommt jeder auf seinen Spass.

Ein idealer Spielplatz um gefahrenlos in Bodennähe zu trainieren.

Wir lernen hier neben dem Rückwärtsstart auch das Starkwindhandling, Sliden, Toplanden und das aktive Fliegen im dynamischen Hangaufwind.

An der Dune kommt es nicht selten vor das ihr hier 7 Stunden am Stück fliegen könnt.

  

Dune du Pilat ist eines der beliebtesten Soaringgebiete Europas. Im Sommer nutzen viele Piloten den laminaren Aufwind für stundenlanges Fliegen.

Bei den überwiegend westlichen Winden kann man an der Küste Arcachons viele Paraglider sehen.

Der Campingplatz in Yelloh! Village Panorama du Pyla liegt perfekt für uns Paraglider. Sobald man den Kopf aus dem Zelt, dem Wohnmobil oder dem Wohnwagen steckt weiß man auch schon, ob der Wind geeignet ist - und das ist glücklicherweise oft der Fall..

Anfänger und noch Unerfahrene können hier den ganzen Tag über mit ihrem Schirm spielen und ihn so besser kennenlernen. Man kann sich hier sicherlich wie kaum wo anders weiterentwickeln und erste Erfahrungen mit Startkwindstarts und dem fliegen bei starkem Wind sammeln.Die Erfahreneren lernen hier bequem neue Techniken, wie das hochkiten, oder das Low Flying, quasi in nur ein-zwei Meter Höhe am Dünenhang entlang, im laminaren Seewind zu fliegen. Aber auch die traumhaften Abendflüge im Sonnenuntergang bis tief in die Nacht lassen garantiert jedes Pilotenherz höher schlagen.

Eine professionelle Betreuung und eine optimale Einweisung ins Küstenfliegen gehört hier zum Pflichtprogramm.

Denn es sieht einfacher aus als es ist!

Wenn man aber die vielen kleinen Kniffs nicht kennt, plagt man sich nur unnötig und kommt hier kaum in die Luft!

Dune du Pilat – das ist Freiheit, Spass und Abenteuer! Sonne, Strand und Meer.

  

Ablauf / Reiseinfo

Reiseleitung

Sven Taute DHV / DULV Fluglehrer Ausbildungsleiter

Inbegriffen

- Organisation + Betreuung und wertvolle Tricks, Reiseleitung.

excl.

 - Unterkunft 

- Anreise 

Vorraussetzungen

 hier hat jeder seinen Spass Urlaubsflieger, Selten und Gelegenheitspilot, 

Tip: MFC Rückwärtsstartseminar als Vorbereitung

Unterkunft

 - Unterkunft Yelloh! Village Panorama du Pyla

- es ist möglich auch in Bungalows/ Ferienhäuser zu übernachten bei eigener Buchung (wir vermitteln gerne)

Stellplätze für

- Zelt

- Wohnwagen

- Wohnmobil

ca.150€

Anmeldung

Buchung unten

Wenn du dich frühzeitig anmeldest, hast du deinen Platz sicher und wir können besser planen und organisieren.

wir erwarten viele Buchungen

max. 16 Teilnehmer

Die Flugreise geht über 10 Tage

Hinweise

Für Auslandsreisen empfehlen wir Dir dringend, einen Auslandskrankenschutz- (z.B. ADAC Plus, Gothar usw.) sowie eine Rücktransportversicherung abzuschließen. Um bei einem unvorhergesehenen Reiserücktritt oder Reiseabbruch erhebliche Kosten zu sparen (Gleitschirm und Motorflugcenter haftet in solchen Fällen nicht), empfehlen wir Dir, für In- und Auslandsreisen, DRINGEND eine Reiserücktritts-/ Reiseabbruchversicherung bei “Die Europäische” abzuschließen


Anmeldung


Anfahrt Dune du Pilat

Video Dune du Pilat

Kontakt

Gleitschirm & Motorflugcenter MFC GmbH

Flugplatz Höxter - Holzminden

Räuschenbergstrasse 100

37671 Höxter

Telefon: +49 (0) 5271/3913070

Fax: +49 (0) 5271/3913071

Mobil: +49 (0) 160/94 44 02 39

info@landewiese.com

www.landewiese.com

Anfahrt



Aktuelles 19.09..2020

Hallo liebe MFC Piloten,

der Gleitschirm Schnupperkurs am letzten Wochenende lief prächtig und die Teilnehmer grinsten nach ihren Erstflügen. Genauso erging es den vielen Rundfluggästen die eine herrliche Weitsicht erleben konnten.

diese Woche geniessen die Teilnehmer der Gleitschirmwoche ein paar nette Flüge bei noch warmen Temperaturen. Immerhin schafften sie ca. 20 Höhenflüge pro Pilot mit Coach Yvonne. Mit Cheffe Sven ging es parrallel für die Nachholer der Motorenfraktion in die Luft. Motorschirm - Motorschirmtrike - Xcitor - Drachentrike pflügten durch das Weserbergland.

Nun ist es aber erstmal Schluss mit diesen Freuden. Der Sommer geht nun endgültig und der Herbst  ist gekommen. Fluglehrerin Yvonne probiert nun den Neulingen theoretische Grundlagen einzuimpfen und die Moschiabteilung zieht gen Heimat.

Fliegen am Wochenende

auch für das Wochenende sieht es da nicht nach fliegen aus. Die Theoriefront wird noch bis Montag ziehen. Regen sowie viel Wind wird uns im Unterrichtsraum halten.

Die Windenschleppeinweisung ab Freitag wird wetterbedingt abgesagt.

Der Motorschirmschnupperkurs ab Samstag wird wetterbedingt abgesagt.

Das Rückwätsstarttraining hat evtl. Samstag noch Chancen auf Outdooraktivitäten. Bitte selbst entscheiden.

Motorschirm Performancekurs ab Samstag wird wetterbedingt abgesagt.

Der Motorschirmkompaktkurs startet ab Samstag voraussichtlich mit Theorie. Angemeldete Wiederholer die  ihre Theorie haben können ab Montag dazustossen.

 

Fliege deinen Traum

MFC - HIER GEHT`s HOCH


Newsletter


Social Media


MFC Videos

Hier findest Du unsere aktuellen MFC Videos


Share it