Coronaregeln

Unsere Flugschule bildet nach den aktuellen Hygienekonzept aus.

Unsere Kurse finden Statt. 

 

MFC Hygienekonzept

Alle Kursteilnehmer erklären  dass sie gesund und körperlich fit sowie frei von Krankheitssymptomen sind und in den vergangenen 14 Tagen keinen Kontakt mit Coronainfizierten hatten. 

Die Kurse finden nach den 3 G Regeln statt. Geimpft - Genesen-oder täglich Getestet (nuzertifizierte Antigen Tests, keine Selbsttests.

 

In Gebäuden

  • Nach Möglichkeit ist immer ein Abstand von 1,5m einzuhalten.
  • Der Unterricht erfolgt nach Möglichkeit online oder bei geöffnetem Fenster. Zudem wird regelmäßig gelüftet. 
  • Der Lehrer hält mind. 2 m Abstand zu den Schülern während des Unterrichtes. 
  • Es gibt Stationen mit Desinfektionsmitteln zum Reinigen von Tischen und Stühlen sowie der Hände und Fieberthermometer zum kontaktlosen Fiebermessen.  

In den Materialausgaben


  • Die Materialausgabe erfolgt in Kleingruppen nacheinander, so dass immer ein Abstand von 1,5 m eingehalten werden kann. 
  • Jeder Schüler bringt eigene Handschuhe und Sturmhaube sowie FFP2 Maske mit. Handschuhe sind im Bedarfsfall vor Ort käuflich erhältlich. 
  • Zum Einstellen der Gurtzeuge und während der Partnersituationen sind Masken und Handschuhe zu verwenden. 
  • Zu Kursende werden die Schulungshelme wieder desinfiziert.  
  • Abgesehen vom Helm kann die Ausrüstung während der Ausbildung in Teams genutzt werden. Eigene Helme* sind empfohlen, gewünscht und vor Ort käuflich erhältlich. Nach Möglichkeit bekommt jeder Teilnehmer sein eigenes Gurtzeug. 
  • Allgemein gilt, dass während der Nahkontakte Handschuhe und Mund-Nasenbedeckung zu tragen sind.  

Transport zu den Startplätzen

  • Das Ein- und Ausladen der Ausrüstung in den Bus erfolgt einzeln und mit Abstand voneinander.   
  • Im Fahrzeug werden Masken mit FFP2 Standard getragen. 
  • Die Fahrt findet nach Möglichkeit mit geöffneten Fenstern statt. 
  • Die Fahrzeuge werden regelmäßig desinfiziert. Entsprechende Desinfektionssprays und Tücher liegen in jedem Bus.  

In der Flugschule

  • gilt Maskenpflicht. 

Am Flugplatz

  • besteht keine Maskenpflicht, da wir an der frischen Luft sind. 
  • In Nahkontakten, zum Beispiel beim gegenseitigen Helfen, Aufnehmen von Gurten etc., sind auf die allgemeinen Hygieneregeln zu achten.  
  • Zuschauer sind auf Distanz zu halten. 

Auf Flugreisen

gilt weiterhin die 2 G Regel. Geimpft - Genesen mit den erforderlichen Nachweisen.

Allgemein

Das Risiko einer Infektion mit dem Coronavirus infolge einer Teilnahme am Schulungsbetrieb ist gering und noch nicht vorgekommen, helft bitte mit das dies so bleibt.  

Unterkunft

In der aktuellen Coronalage sind bei uns keinerlei Einschränkungen zu erwarten wenn ihr bei uns ein Kurs gebucht habt. Die Unterbringung gilt dann als geschäftlich. Bitte also einfach die Kursanmeldung vorzeigen oder den folgenden Text vom Ordnungsamt vorzeigen.

Stellungnahme vom Ordnungsamt Höxter

Anfrage beim Ordnungsamt die Hintergrundarbeiten einer guten Flugschule:Gem. § 15 Abs. 1 S. 1 der CoronaSchVO NRW sind derzeit Übernachtungsangebote zu touristischen Zwecken untersagt. Nach Rücksprache mit der Luftaufsicht Münster sind Aus- und Weiterbildungsangebote der Luftfahrt betreffend grundsätzlich nicht verboten, sondern nach § 7 Abs. 1 CoronaSchVO unter Beachtung der Regelungen der §§ 2 bis 4a CoronaSchVO zulässig. Daraus folgend wäre eine Beherbergung dieser Kursteilnehmer kein touristischer, sondern ein beruflicher Zweck und somit nach dem Umkehrschluss aus § 15 Abs. 1 CoronaSchVO nicht untersagt.

 

wir wünschen eine angenehme Flugsaison

Ausbildungsleiter Sven Taute

 

Kontakt

Gleitschirm & Motorflugcenter MFC GmbH

Flugplatz Höxter - Holzminden

Räuschenbergstrasse 100

37671 Höxter

Telefon: +49 (0) 5271/3913070

Fax: +49 (0) 5271/3913071

Mobil: +49 160/94 44 02 39

info@landewiese.com

www.landewiese.com

Anfahrt



Aktuelles 23.06.2022

Hallo liebe MFC Piloten

Am Wochenende haben es sich ein paar Verwegene nicht nehmen lassen, ihr Glück in der Windenschulung zu versuchen. Flüge hatten wir dann doch nicht so viele, dafür umso mehr Spaß - und viele zurückgelegte Kilometer über den Flugplatz. Der Motorkurs hat nebenher mit viel Schweiß, aber zum Glück ohne Blut und Tränen begonnen. Bei tropischen Temperaturen haben sie am Boden wirklich hart gekämpft und sich damit dann endlich am Dienstag die ersten Flüge erkämpft. Seit dem läuft es rund, soweit uns Petrus lässt. Jetzt geht es mit großen Schritten Richtung Prüfung und wir drücken die Daumen, dass wir noch das eine oder andere Übungsfenster bekommmen.

Fliegen am Wochenende

nach einem Kaltfrontdurchgang am Freitag wird es wieder ab Samstag zum Fliegen gehen. Abendlich kommt es evtl. zu Wärmegewitter.

Die Gleitschirmkurse starten programmgemäss am Samstag um 11 Uhr.

Samstag 08 Uhr findet die Motorschirmprüfung Theorie/ Praxis statt.

Alle Kurse sind restlos ausgebucht.

Fliege deinen Traum

MFC - HIER GEHT`s HOCH


Newsletter


Social Media


Facebook

MFC Blog

Unsere Flugabenteuer in Bild und Schrift

MFC Videos

Hier findest Du unsere aktuellen MFC Videos


Share it